Unsere Grundsätze

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch fähig ist, sein Leben selbst zu gestalten. Deshalb arbeiten wir immer mit den Menschen auf Augenhöhe.

Unsere Methoden und Haltungen sind:

  • ressourcenorientiert
  • lösungs- und bedürfnisorientiert
  • beziehungsorientiert
  • situationsorientiert
  • lebensweltorientiert

Veränderung wird nur möglich, wenn wir die Menschen als Experten für ihr Leben ernst nehmen und gute, passende Alternativen für bisherige Verhaltensweisen und Prioritäten anbieten können. Nachhaltige Wirkung von Jugendhilfeleistungen braucht tragfähige Beziehungen. Die wiederum brauchen Achtung und Respekt voreinander. In den stationären Angeboten ist Partizipation am Alltagsleben wichtig bei der Tagesstruktur. Regeln und Rituale strukturieren den Tag und bieten immer wieder die Grundlage für Kritik und Diskussion und somit für die Beteiligung am Alltagsleben. Wir bieten das Bezugsbetreuersystem an. Jeder junge Mensch, der zu uns kommt, hat ein Mitspracherecht bei der Wahl der Bezugsbetreuer.

Wir entwickeln individuelle Maßnahmen auf Grundlage der jeweiligen Betreuungs- und Erziehungspläne der jungen Menschen. Leben und Lernen auf mehreren Ebenen, zu erfahren, zu fühlen und tiefere Erfahrungen zu machen ist das Ziel unserer Erziehungs-Angebote. Dies sind Lernfelder, die positive Entwicklungen besonders in Bereichen wie Identitätsbildung, Verantwortungsbewusstsein, Neuorientierung und vor allem bei der Erfahrung der Selbstwirksamkeit bewirken.

Im konkreten Handeln bedeutet dies, dass wir davon ausgehen, dass der Mensch grundsätzlich fähig ist, sein Leben selbst zu gestalten, sich persönliche Ziele zu setzen und sich weiterzuentwickeln. Wir wollen nicht für die Klienten, sondern mit ihnen herausarbeiten, welche Lösungen für ihre momentane Situation und ihre Person passend und realistisch sind. Dies gilt für Kinder und Jugendliche ebenso wie für ihre Eltern und das soziale Umfeld. Für die tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bedeutet dies, dass wir sie altersentsprechend in alle Belange einbeziehen und in ihre Wünschen und Bedürfnissen ernst nehmen. Dies setzt auch eine ständige Bereitschaft zur Annahme der Hilfe und zur Mitarbeit voraus.

Wir fokussieren die Stärken und Ressourcen der Klienten und ihrer Familie und verstärken sie. Die bereits vorhandenen und bewährten Bewältigungsstrategien im Umgang mit Konflikten und Problemen werden geachtet und positiv genutzt. Wir verstehen die Familie als ein Gesamtsystem, in dem alle Faktoren und Veränderungen, die ein Familienmitglied betreffen, auch Auswirkungen auf alle anderen haben. In diesem Sinn ist Familie nie statisch, sondern ständig im Prozess begriffen. Diese Dynamik berücksichtigen wir und beziehen sie in die Arbeit mit ein, um dauerhafte Veränderungen erreichen zu können. Mit diesem Methodenansatz gestalten und entwickeln wir den Kontakt und die Arbeit mit den Eltern und weiteren wichtigen Personen aus dem Leben der Kinder und Jugendlichen.

Im Alltag ist die Lebensweltorientierung Kernpunkt unserer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können. Wir versuchen möglichst den bisherigen Lebensbezug und damit verbunden die familiären und sozialen Kontakte zu erhalten, zu stärken und dort, wo es möglich ist auch nutzbringend einzusetzen. Dies bedeutet auch, eine Perspektive einzunehmen, die an den subjektiven Sichtweisen, Bedürfnissen und Ressourcen der Jugendlichen und ihrer Familien in ihrem jeweiligen Lebensraum anknüpft. Die entsprechenden Normen und Werte sollen dabei berücksichtigt und möglichst einbezogen werden. Dazu gehört aber auch, die biographischen Hintergründe und ihre Wirkungen heraus zu arbeiten und in die Entwicklungsprozesse zu integrieren. Grundlage der gemeinsamen Arbeit ist für uns eine tragfähige, vertrauensvolle und wertschätzende Beziehung zu dem Kind/Jugendlichen und dessen Familie.

 

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. Wir sind jederzeit bereit Ihnen und Ihren Mitarbeitern, unsere Leistungen persönlich vorzustellen. Bei Interesse senden wir Ihnen gerne die methodisch detaillierten und ausführlichen Exemplare unserer Leistungsbeschreibungs- Konzeption zu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen